portrait_christian_t._komprimiert.jpg
portrait_christian_t._komprimiert.jpg

Führung

Wissen, Informatik & Umwelt

Es ist Zeit, darüber zu reden.

Forum Schweizer Geschichte Schwyz, Schwyz

Experten-Führung mit Christian Tschannen, Betroffener von fürsorgerischen Zwangsmassnahmen und Fremdplatzierungen und Loretta Seglias, Historikerin.

Nicht alle Kinder können zuhause aufwachsen. Allein im letzten Jahrhundert wuchsen 100'000e nicht bei ihren Eltern auf. In der Vergangenheit mussten Kinder und Jugendliche, die in Pflegefamilien oder Heimen platziert wurden, nicht selten hart arbeiten, erfuhren Ausbeutung, Gewalt und waren, weg von Zuhause, einsam. In der dialogischen Führung sprechen Christian Tschannen (Betroffener/Kulturschaffender) und Loretta Seglias (Historikerinnen) darüber. Sie fragen, wie die Folgen bis heute nachwirken und welche Überlebensstrategien Betroffene entwickelten.

Datum

19.5.2024   11:00 - 12:00 Uhr

Preis

Der Eintritt am Museumstag ist kostenlos für alle.

Vorverkauf

Reservation benötigt.
Telefonnummer: +41 (0)41 819 60 11
E-Mailadresse: ForumSchwyz@nationalmuseum.ch

Adresse

Forum Schweizer Geschichte Schwyz
Schweizer Nationalmuseum
Zeughausstrasse 5
6430 Schwyz

Kontakt

Forum Schweizer Geschichte Schwyz
Zeughausstrasse 5
6430 Schwyz
ForumSchwyz@nationalmuseum.ch
+41 41 819 60 11

Kategorie

  • Geschichte
  • Gesellschaftsfragen
  • Führung weiteres Museum

Zutrittskonditionen

  • Gratis für alle / Freier Eintritt
  • Anmeldung erforderlich

Webcode

www.schwyzkultur.ch/BpcBY6